Schatzsuche im alten Stadtvier



Wenn Sie nach Shanghai kommen, müssen Sie die Geschichte und Herkunft dieser Stadt verstehen. Das Altstadtabteil im Südosten von Shanghai ist der Geburtsort von der Stadt Shanghai. 1553 baute Shanghai eine Stadtmauer, um sich vor ausländischen Feinden zu schützen. Innerhalb der Stadtmauer hieß es „Stadt“, und der lebhafte Ort außerhalb der Stadtmauer hieß „Xiang“. Dies ist der Ursprung des alten Altstadtabteils „Lao Cheng Xiang“. In der Gegenwart hat Shanghai die Stadtmauern durchbrochen und den weiten Raum der Metropole in der Verschmelzung chinesischer und westlicher Kulturen geöffnet. Der ursprüngliche Ausgangspunkt der Stadt lag jedoch noch in der Altstadt.


Auf den alten Steinplattenstraßen spazieren, die bunten Malereien und prächtigen Zierden im Stadtgotttempel bewundern, auf der Zickzack-Brücke im Yu-Garten die lebendigen Karpfen beobachten, sich in traditionellen chinesischen Teehäusern ausruhen und typische Shanghaier Delikatessen probieren.

Bereitstellung von Touristen attraktionen | Hotels | Konferenzausstellungen | Empfehlungen zum Kulturtourismus | Festivals und anderen maßgeblichen Informationen zum Kulturtourismus in Shanghai. Es ist eine offizielle Webseite, die professionelle Informationen zum Kulturtourismus und zur Ausstellung in Shanghai für Reisende im In- und Ausland, Organisatoren von M.I.C.E und verschiedenen Veranstaltungen anbietet.