Shanghai vermehrt Erstläden, macht alte Läden lebendig, kleine Läden wunderschön, Nachtläden aufgele

2019-11-30


Die Wirtschaft des Erstladen ist exponentiell gewachsen, und die altehrwürdige Marke ist in die Ära der Innovation und Transformation eingetreten. Die charakteristischen Läden sind sowohl trendy als auch „üblich“. Der wirtschaftliche Markt wird nachts immer größer. Die Marke „Shopping in Shanghai“ wird immer lauter.


In den ersten drei Quartalen dieses Jahres wurden 756 neue Erstläden in Shanghai eröffnet, und die Anzahl der Erstläden im ganzen Jahr wird voraussichtlich fast 1.000 erreichen.


Mit einem neuen Mechanismus, neuen Produkten, neuer Vitalität und neuem Raum sind alte Marken bemerkenswert: Fünf alte Marken mit einem Jahresumsatz von mehr als 10 Milliarden Yuan und 13 mit einem Jahresumsatz von mehr als 1 Milliarde Yuan kommen zum Vorschein.



Die Geschäftsstraße ändert sich von linear zu „Fischgräte ähnlich“ und Netzwerk ähnlich, wodurch die Dicke von Shanghais Geschäft zunimmt.


Der Betrieb von U-Bahnen an Wochenenden wird verlängert und mehr als 100 nachts geöffnete kulturelle und touristische Veranstaltungsorten werden veröffentlicht; Die Beleuchtungslandschaft auf beiden Seiten des Huangpu-Flusses wird aufgewertet; Gleichzeitig treten Freiluftfilmen im Sommer im Park ein - ein Beitrag zur Entwicklung der „Nachtwirtschaft“.



Diese Webseite ist dem Shanghai Verwaltungsbehörde der Kultur und Tourismus (touristische Angelegenheiten) direkt unterstellt, deshalb ist sie eine ofizielle Informationsplattform für die Sehenswürdigkeiten, Hotels, Konferenzen, Messen und Ausstellungen in Shanghai. Sie bietet den Reisenden im In- und Ausland, den Veranstaltern im Bereich Konferenzen & Messen, incentive travel, Ausstellungen und anderen Veranstaltungen fachliche Reiseinformationenen über Konferenzen, Messen, Ausstellungen und incentive travel an.