Einweihung des „Salons für immaterielles Kulturerbe" in Shanghaier Museum für Massenkunst

2022-07-15

Um die „Stellungnahmen zur weiteren Stärkung des Schutzes“ des immateriellen Kulturerbes des Generalbüros des Zentralkomitees der KPCh und des Generalbüros des Staatsrats gründlich umzusetzen, den Grundsatz „Das immaterielle Erbe des Volkes wird vom Volk geteilt“ festzuhalten und das Gefühl der Teilhabe sowie Identifikation der Menschen mit dem immateriellen Kulturerbe zu stärken, wurde der „Salon des immateriellen Erbes“, der gemeinsam von Shanghaier Zentrum für den Schutz des immateriellen Kulturerbes und Shanghaier Verband für den Schutz des immateriellen Kulturerbes gegründet wurde, eingerichtet und offiziell im öffentlichen Bereich am ersten Geschoss Shanghaier Museum für Massenkunst eröffnet.





In Zukunft wird der „Salon des immateriellen Kulturerbes“ eine Vielzahl dynamischer Interpretationen, kultureller Austausche und interaktiver Erlebnisse durchführen und auch Webcasting, Online-Verkauf von Produkten des immateriellen Kulturerbes und andere Verbreitungsaktivitäten einführen, um eine Plattform für das Erbe und die Präsentation von Vertretern sowie Schutzeinheiten des immateriellen Kulturerbes zu schaffen und auch der Öffentlichkeit eine neue Anlaufstelle mit einem Erlebnis des immateriellen Kulturerbes und der kulturellen Freizeitbeschäftigung zu bieten.



Bereitstellung von Touristen attraktionen | Hotels | Konferenzausstellungen | Empfehlungen zum Kulturtourismus | Festivals und anderen maßgeblichen Informationen zum Kulturtourismus in Shanghai. Es ist eine offizielle Webseite, die professionelle Informationen zum Kulturtourismus und zur Ausstellung in Shanghai für Reisende im In- und Ausland, Organisatoren von M.I.C.E und verschiedenen Veranstaltungen anbietet.